Mafia 2 Cover

Mafia II (USK ab 18)

Deutschland- und Europa-Release27. August 2010
US-Release24. August 2010
PC: 9,99 EUR
Xbox 360: 16,49 EUR
PS3: 21,18 EUR

Stadt (Empire Bay)
Reklame
Die Stadt in Mafia 2, Empire Bay, orientiert sich an realen Vorbildern wie dem New York und San Francisco der 40er und 50er Jahre. Besondere Sehenswürdigkeiten oder auch nur markante Gebäude werden dabei eins zu eins in dem 26 Quadratkilometer großen Empire Bay wiederzufinden sein.

Was dich auch interessieren könnte:

Zu den bereits angesprochenen Bauwerken zählen etwa das Empire State Building oder die Brooklyn Bridge. Diese dienen euch auch zur Orientierung in der Stadt, denn auch aus weiter Ferne sind sie gut erkennbar.
Doch was nützt eine Stadt, wenn sie nicht lebt? Neben Passanten, die nicht nur durch die Gegend laufen, sondern auch Taxen rufen, Zeitung lesen, rauchen oder andere Dinge tun, streunen sogar Hunde durch die Gassen Empire Bays. Ganz besonders ist das Stadtbild, denn dieses wird sich während des Spiels verändern. Häuser werden abgerissen, neu gebaut oder erweitert, während ihr eine längere Zeit nicht in der Stadt seid.


Das aus dem ersten Teil bekannte Umland ist in Empire Bay leider nicht vorhanden. Zwar sind auf der Karte Straßen vorhanden, die außerhalb des sichtbaren Bereichs führen, jedoch sind diese im Spiel selber nicht zu erreichen.
Jedoch empfiehlt es sich dennoch die Stadt und auch die Randgebiete ausgiebig zu erkunden. Zahlreiche kleine Sammelobjekte, etwa Fahndungsplakate, Poster oder Playboy-Magazine sind in Empire Bay versteckt (und teilweise nur während bestimmter Missionen auffindbar).

Stadtkarte